Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Fragen und Antworten

FAQ

Winterdienst - Warum werden die Straßen nicht gleichzeitig geräumt?

In der Kreisstadt gibt es mehrere Hundert Straßen. Bei Schneefall alle gleichzeitig zu beräumen, wäre unmöglich. Deshalb sind die Straßen je nach Dringlichkeit in verschiedene Kategorien eingeteilt, die für uns als BBB mbH Grundlage zur Umsetzung des fachgerechten Winterdienstes sind.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Welche Kategorien von Straße gibt es?

Die Einsatzleitung der BBB-Umwelt ordnet die Straßen nach Abstimmung mit der Stadtverwaltung Bautzen den verschiedenen Kategorien (Stufen) zu. Zur Dringlichkeitsstufe 1 gehören verkehrswichtige Straßen, gefährliche Stellen sowie die Strecken des Busverkehrs. Stufe 2 beinhalten Haupterschließungs- und Sammelstraßen, Straßen von untergeordneter Bedeutung sind zu Stufe 3 geordnet.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Wann müssen welche Straßen geräumt sein?

Straßen der Stufe 1 werden werktags bis früh sieben Uhr geräumt und gestreut, an Sonn- und Feiertagen bis neun Uhr. Die Betreuung der übrigen Straßen erfolgt in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit. Dies und der Einsatz der Technik wird in genauen Tourenplänen vorbereitet.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Gibt es Straßen, die nicht kategorisiert sind?

Rund 140 städtische Straßen sind gar nicht in regelmäßen Tourenplänen verzeichnet. Dazu gehören Straßen, die eine sehr geringe Verkehrsbedeutung haben, wenig Gefahrenpotenzial aufweisen und für die die Regelungen der Anliegersatzung gelten. Beispiele dafür sind „An der Petrikirche“ in der Altstadt oder „Zur Feldscheune“ in Niederkaina.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Wer muss Geh- und Radwege beräumen?

Die Verpflichtung zum Räumen und Streuen der Gehwege hat die Stadt Bautzen per Satzung auf die Anlieger übertragen. Dabei ist zu beachten, dass beispielsweise bei gemeinsamen Geh- und Radwegen die gesamte Räum- und Streupflicht bei den Anliegern bleibt. Lediglich bei getrennten Geh- und Radwegen ist der Anlieger nur für den Gehwegteil zuständig. Nachzulesen ist dass in der Straßenanliegersatzung.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Welche Regelung gilt für Bushaltestellen?

Grundsätzlich ist auch bei den Bushaltestellen der jeweilige Anlieger verantwortlich. Der BBB mbH wurde eine aktualisierte Liste übergeben. Darin ist klar geregelt, welche Bushaltestellen die BBB mbH im Auftrag der Stadt betreut und wo private Anliegerpflichten bestehen.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Muss ich räumen, wenn es keinen Fußweg gibt?

Ja. Wenn auf keiner Seite der Straße ein Gehweg vorhanden ist, sind Flächen am Fahrbahnrand in einer Breite von anderthalb Metern zu räumen und zu streuen.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Was setzt die BBB mbH im Winterdienst zum Streuen ein?

Die Streufahrzeuge des Straßenwinterdienstes in der BBB-Umwelt nutzen speziell für Straßen ein Feuchtsalzgemisch bzw. erfolgt die Anwendung einer Feuchtsalztechnologie. Auf Geh- und Radwegen sowie Nebenstraßen in den Ortsteilen wird Splitt zum Streuen verwendet.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Welche Streumittel darf ich als Bürger benutzen?

Die Verwendung eines bestimmten Streumittels ist nicht vorgeschrieben. Anlieger können Splitt oder Sand verwenden. Handelsübliche Auftaumittel wie zum Beispiel Salz sind aber nur unter bestimmten Voraussetzungen zugelassen – etwa bei Eisregen oder auf Treppen sowie Gehwegen mit starkem Gefälle.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Warum wird durch Räumfahrzeuge oftmals meine Einfahrt zugeschoben?

Durch die Stellung des Räumschildes haben die Räumfahrzeuge auf der Straße technisch gar keine andere Möglichkeit, als den Schnee seitlich wegzuschieben.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Warum sieht man oft Fahrzeuge mit hochgestelltem Räumschild?

Das hat einerseits etwas mit den verschiedenen Zuständigkeiten zu tun: Der Landkreis ist etwa für die Beräumung der Bundesstraßen – auch im Stadtgebiet – verantwortlich, die BBB mbH für die städtischen Straßen. Dann gibt es noch Unternehmen, die im privaten Auftrag Schnee räumen und Winterdienstpflichten übernehmen – z. B. für Wohnungsgenossenschaften. Des Weiteren müssen die Fahrzeuge der BBB mbH zum Nachladen der Streumittel sowie zum Tanken zügig von einer Ecke der Stadt in die Andere kommen.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Winterdienst - Wo kann ich mich bei Fragen hinwenden?

In der BBB mbH stehen Ihnen die Mitarbeiter des Zentralen Büros werktags für Fragen zum Winterdienst zur Verfügung – Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr sowie Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr erreichen Sie uns unter 03591 4644-0 oder auch gern per Email: info@bb-bautzen.de.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von administrator.

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.